Erfahrungsbericht Biologin – Selbstständig als Redakteurin

Vorstellung:

Hallo, mein Name ist Eva, ich bin 58 Jahre alt und Diplom-Biologin. In meinem „Erfahrungsbericht Biologin“ will ich euch Einblicke in meine Tätigkeit und zu meinem Berufseinstieg geben.

Seit ca. 25 Jahren arbeite ich als freiberufliche Redakteurin für mehrere naturwissenschaftlich ausgerichtete Verlage. Ich lektoriere Texte für Bücher, Informationsschriften sowie online-Portale und gestalte am Computer unterschiedlichste Publikationsmedien und Illustrationen.

Ausbildung & Perspektiven:

Mein Berufsweg begann nach dem Besuch der Realschule 1976, als ich mit 16 Jahren eine Lehre als Kartografin anfing.

„Bereits während der 3-jährigen Ausbildung und vor allem in der ersten Zeit der Berufstätigkeit erkannte ich, dass ich keine Lust hatte, diesen Beruf mein Leben lang auszuüben.“

„Erfahrungsbericht Biologin – Selbstständig als Redakteurin“ weiterlesen

Erfahrungsbericht Montageleiter – In China, von Matthias

Vorstellung:

Hallo, Mein Name ist Matthias, ich bin 30 Jahre alt und arbeite als Assistent Manger im Bereich Montage und Versand bei einem mittelständischen deutschen Maschinenbau Unternehmen in dessen chinesischem Fertigungswerk. In meinem „Erfahrungsbericht Montageleiter“ will ich euch Einblicke in meine Tätigkeit und zu meinem Berufseinstieg geben.

„Meine Hauptaufgaben sind die Implementierung und Weiterentwicklung von Lean Management Methoden, Montage Abläufen, Logistik Abläufen sowie die möglichst zeitnahe Bestellung und Belieferung von Material.“

Leben und arbeiten in China:

Ein weiterer großer Punkt ist die Sensibilisierung der chinesischen Angestellten bezüglich des Handelns nach deutschen Richtlinen und Ansprüchen zb. In Bereichen wie der Qualitätssicherung.

„Erfahrungsbericht Montageleiter – In China, von Matthias“ weiterlesen

Erfahrungsbericht – Als Frau in der Männerbranche

Vorstellung:

Mein Name ist Laura, ich bin 26 Jahre alt und arbeite aktuell bei einem großen Automobilzulieferer im Bereich der Software-Produktentwicklung. In meinem Erfahrungsbericht „Als Frau in der Männerbranche“ will ich euch Einblicke in meine Tätigkeit und zu meinem Berufseinstieg geben.

Mein Aufgabenbereich umfasst die komplette Koordination verschiedener Projekte, bei denen es sich vor allem um Neu-Entwicklungen handelt.

Bei uns sind Kunden meist andere unternehmensinterne Bereiche oder externe Großkunden.

„Die Herausforderung besteht darin, die Wünsche des Kunden zu definieren, diese in die Entwicklung miteinfließen zu lassen sowie das Produkt während des gesamten Produktlebenszyklus zu begleiten – von der ersten Anforderung an die Software, bis hin zur Auslieferung sowie Schulungen für die Anwender.“

„Erfahrungsbericht – Als Frau in der Männerbranche“ weiterlesen